Jakobus

Portomarín – Palas de Rei

Home
Etappen
GonzarCastromayor Hospital de la Cruz Ventas de Narón Ligonde Eirexe PortosLestedoPalas de Rei

Aktualisierungsstand: 16. Juni 2014

Jakobusfreunde Paderborn Herberge Unterkunft Albergue Pilgerausweis Pilgerpass Credencial Unterkunftsverzeichnis Pilgermuschel Camino Santiago

 Herberge = Pilgerherberge   H = Hotel   Hs = Hostal (kleinere Pension)
Cr = Casa rural (Unterkunft auf einem Bauernhof).
Die Texte in Anführungszeichen und mit Nummern sind persönliche Anmerkungen von Pilgern.

vorige Etappe nächste Etappe

Von Portomarín bis Palas de Rei gibt es keine Einkaufs­mög­lichkeit!

Gonzar
Keine Einkaufsmöglichkeit im Ort. In der Nähe Castromaior mit prähistorischen Resten.
Herberge 982-157840 Städt. Herberge „Albergue de Gonzar”. Ganzjährig geöffnet. Falls geschlossen Schlüssel bei María Elisa Fente García. 20 Betten. Wasch­maschine, Ge­trän­ke­auto­mat. „Nebenan Res­tau­rant.”(4)
Herberge 982-157842 / 670-862386 Private Herberge „Casa García” 26 Plät­ze, Heizung, Kü­che, Waschmasch + Trockn.

Castromayor
982-189054 Hs „Casa Maruja” mit 4 DZ.

Zum Seitenanfang

Hospital da Cruz
Herberge 982-545232 Junta-Herberge „Albergue de Hospital da Cruz” mit 22 Betten, Kü­che, Aufenthaltsraum, Wasch­maschine „Gut ausgestattet.”(17) „Herberge liegt direkt an der Natio­nal­strasse”(35) „Man merkt, auf den letzten 100 km wird’s eng. Die 50 m ent­fernte Bar hat sehr gutes und günstiges Essen.”(24) „Bietet auch Zimmer an”(40) „Herberge soweit ganz okay, nur die Lage direkt an einer Land­strasse ist ein kleines Manko.”(75)
982-545303 Hs „Labrador” Zimmer einfach, aber sauber.
Video Hospital da Cruz - Ligonde

Zum Seitenanfang

Ventas de Narón Der Ort ist bekannt durch die Schlacht, die sich die Mauren und die Christen im 9. Jh. lieferten. Der Ort wurde bereits im „Codex Calixtinus” erwähnt. Hier ruhten sich die Pilger vor dem Aufstieg in das Gebirge aus.
Herberge 696-794507 Privatherberge „Casa Molar” mit 18 Plätzen und 2 Doppel­zimmern. Ganzjährig geöffnet. Keine Kü­che, Mahlzeiten. Heizung. Eine kleine Bar im Hause. „Super”(48) „Empfehlenswert.”(76) „Sehr sauber, tolles Essen, schöner Garten, ein Traum! Gute Alter­native zu den stan­dar­di­sier­ten gali­zischen Xunta-Her­bergen.”(81) „Sehr zu empfeh­len, sehr freund­lich, gutes Essen in der haus­eigenen Bar!”(84) „Rundum positiv!”(104)
Herberge 658-064917 Priv Herberge in der Bar „O’Cruceiro” 12 Plät­ze + 2 DZ mit Bad, Abendessen und Frühstück.

Zum Seitenanfang

Ligonde
Herberge 687-550527 Sehr einfache Herberge „Fuente Peregrino” in der alten Dorf­schule. 1.5.–31.10. 20 Plät­ze, Kü­che, Wasch­ma­schi­ne + Tr­ock­ner.
Video zu dieser Herberge
Herberge 679-816061 Gemeindeherberge „Escuela de Ligonde” am Orts­aus­gang rechts, 20 Plät­ze
982-169141 Hs „Casa Mariluz”

Zum Seitenanfang

Eirexe    1184 ließen sich hier die Ritter des Santiagoordens zum Schutz der Pilger nieder.
Herberge 660-396819 / 982-153483 Xunta-Herberge „Airexe” Ganz­jäh­rig ge­öf­fnet. 18 Bet­ten. Hei­zung, Kü­che, Wasch­ma­schi­ne.
Herberge 982-153475 / 650-965873 Private Herberge „Airexe” 6 Plät­ze Ostern–31.10.
982-153475 Mesón „Casa MariCruz” 1 DZ + 1 EZ

Zum Seitenanfang

Portos
Herberge 982-183744 / 320042 Private Herberge in der Bar „A Calzada” direkt an der Land­straße. 10 Plät­ze, Mahlzeiten, wunder­schö­ner großer Garten. Sauber, preis­wertes Essen in der Bar. „Schöne Her­berge mit­ten in einem Gar­ten, gu­te und sau­bere Bet­ten und gute Sanitär­ein­rich­tungen. Die Wir­tin war aber leider ziem­lich un­freund­lich und das Essen recht teu­er (da es hier weit und breit nichts an­de­res gibt, wird wohl in­zwi­schen das Mono­pol aus­ge­nutzt!). Nur mit Wider­willen wur­de die Pumpe im Garten für mich ange­wor­fen, damit ich mei­ne Wä­sche wa­schen konnte! Da hier viele Pil­ger unter­wegs sind, ist eine tel. Re­ser­vier­ung am Vor­abend em­pfeh­lens­wert.”(119)
Herberge 618-984605 Private Herberge „A Paso de Formiga” Ostern – 31.10. 12 Plät­ze

Zum Seitenanfang

Lestedo
982-153435 / 618-280786 Cr „El Rectoral de Lestedo” (turismo rural) Nicht billig, aber gut für die­je­ni­gen, die sich mal in die­ser ein­sa­men Ge­gend was Gu­tes an­tun wol­len.

Zum Seitenanfang

Palas de Rei „Der Ort ist von Schwerlast-Durchgangsverkehr geprägt.”(133)
Herberge 982-380090 / 374126 / 660-396820 Städt. Herberge „Albergue de Palas de Rei” in einem restaurierten Stadthaus gegenüber dem Rathaus. Ganz­jährig geöffnet. Hei­zung. 60 Bet­ten. Kei­ne Kü­che, Wasch­ma­schi­ne und Trockner. „Wirk­lich unan­genehm. Wir wurden in einem riesigen, schlecht be­lüf­te­ten Schul­kom­plex un­ter­ge­bracht.”(21) „Keine Fahr­rad­pilger.”(24) „Grup­pen wer­den zum Zelt­lager wei­ter­ge­schickt”(26)
Herberge 607-481536 staatl. Herb „Os Chacotes”, C/As Lagartas am Orts­ein­gang. 1 km zum Stadt­zen­trum, 112 Plät­ze, ganz­jäh­rig, Hei­zung, Kü­che, Wasch­ma­schi­ne + Trock­ner
Herberge 639-882229 / 982-380233 Private Herberge „Buen Camino”, Rúa do Pe­re­gri­no 3, 42 Plät­ze, Ganz­jährig Wasch­ma­schi­ne + Trock­ner, Kü­che, Früh­stück, Fahr­rad­schup­pen. „Gro­ße luft­ige Zim­mer, an­ge­schlos­sene Bar mit gutem Es­sen. Sauber, empfeh­lens­wert!”(107)
Herberge 982-374152 / 628-743404 Private Herberge „O’Caballo Verde” Trav do Mercado 2
Herberge 636-834065 / 607-359206 Priv Herberge „De Benito”, Rua Da Paz s/n, 100 Plät­ze, ganz­jährig, Kü­che
Herberge 609-080655 Private Herberge „Castro”, Av/de Ourense 24 Ganzjährig 56 Plät­ze
Herberge 609-080655 Private Herberge „San Marcos”, Kü­che, Wasch­ma­schi­ne, Hei­zung, Fahr­rad­ga­rage
Herberge 982-167812 / 626-970788 Private Herberge „Do Rego” Pza de Galicia 25, Mahl­zeiten, Fahr­rad­ga­rage
982-380109 Hs „San Ignacio” Avda Compostela 11. „Kleines Haus, mo­der­ne und sau­be­re Zimmer. In ruhiger Seitenstraße gelegen. Rezeption im Hs „Plaza”, Av Compostela 21, gleicher Besitzer.”(133)
982-380071 Pension „Ruta Ultreya” Avda de Lugo.
982-380132 Hs „Ponteroxán” O Carballal
982-380152 Hs „Vilariño” Avda Compostela 16 „Zi zur Straße meiden”(167)
982-163294 Cr „Casa Blanco” San Breixo
982-380302 Cr „Pazo Mariñao” im Ortsteil Meixide etwas hinter Palas de Rei
982-380717 Hs „Benilde” C/Mercado „Preis ok.”(126) „Kleine Zimmer sehr gut ausgestattet. Früh­stücks­buffet und guter Service.”(141) „Etwas teuer. Trotz­dem zu em­pfeh­len.”(152) „War das Geld wirk­lich wert, jeder­zeit wie­der.”(162)
982-380044 Hs „Curro” Avda Ourense 15
982-380399 Hs „Arcos” Avda Compostela 6-8 „Nachts leider sehr laut durch Bar unter den Zimmern - an Schlaf war nicht zu denken!”(149)
982-374114 Hs „Barcelona” Avda Compo­stela 39
982-380080 Hs „Guntina” Trav. do Pere­grino 4 „Sauber und ordent­lich.”(120) „Schlicht. 3 DZ mit gemein­samen Bad zum Preis der privaten Herberge.”(123) „Günstig und gut”(142)
982-380051 Hs „Maite” Avda de Compostela 32
982-380750 / 51 Hs „Complejo de Cabaña” C/Bernadino Pardo Ouro 4, Zimmer mit Bad
982-380065 / 666-596044 Pension „Palas” C/Santirso

Weitere Unterkünfte

vorige Etappe Zum Seitenanfang nächste Etappe